" /> Durchfall - Ursachen

Durchfall: Ursachen

Durchfall ist keine Krankheit, sondern ein Symptom, hinter dem verschiedenste Krankheiten als Verursacher stecken können.

Durchfall
Bei Durchfall traut man sich nur ungern aus dem Haus. Mit Heilpflanzen und einer Elektrolytlösung kriegen sie ihn wieder in den Griff. © stock.xchng

Akuter Durchfall:

  • "Darmgrippe", die Ursache ist eine Infektion mit Viren oder Bakterien
  • Lebensmittelvergiftung durch Bakterien - vor allem Salmonellen oder Staphylokokken. Diese bilden Giftstoffe, die den Magen-Darm angreifen.
  • Medikamente (Antibiotika, Colchizin, Chinidin)
  • Konsum großer Mengen von Alkohol, Kaffee oder Süßigkeiten
  • Übermäßiger Genuss zuckerfreier Bonbons oder Kaugummis mit dem Zuckeraustauschstoff Sorbitol
  • Reisedurchfall, meist Infektionen mit Escherichia coli-Bakterien

Grundsätzlich ist aber nicht jede Besiedelung des Darms mit Bakterien eine Infektion. Die Keime der so genannten Darmflora gehören zum normalen Ökosystem des Darms und schützen den Mensch vor Infektionen. Eine Antibiotika-Behandlung kann diesen Schutz zerstören und dadurch selbst zur Ursache von Durchfällen werden.

Chronischer Durchfall (länger als drei Wochen):

 

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7