Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Symptome und Diagnose einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Fehlbildung der Lippen, des Oberkiefers und des Gaumens

Eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ist eine Fehlbildung der Lippen, des Oberkiefers und des weichen Gaumens. Es können alle Teile geschädigt sein oder nur einzelne.

Symptome

Neben der oft erheblichen kosmetischen Erscheinung sind bei der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte auch wichtige Funktionen gestört:

  1. Funktionsstörung der Atmung wegen der Veränderung der Form von Nase und Gaumen.
  2. Störung der Nahrungsaufnahme, weil z. B. bei Lippenspalten die Säuglinge nicht gut saugen können oder bei Gaumenspalten die Nahrung in den Nasenraum gelangen kann.
  3. Mittelohrbelüftung: Ist sie beeinträchtigt, drohen Ohrinfektionen.
  4. Funktionsstörung von Sprache und Gehör, weil das Gleichgewicht zwischen dem nasalen und oralen Resonanzraum gestört ist. Die gespaltenen Lippen erschweren das Sprechen.

Wann zum Arzt

Eine Schwangerschaft sollte so früh wie möglich festgestellt werden. Dann kann man sich zügig auch richtig verhalten. Erstes untrügliches Zeichen ist das Ausbleiben der Regel, aber schon davor gibt es einige Anzeichen:

  • Der Körper meldet die hormonellen Umstellungen mit Übelkeit, Schwindel und Müdigkeit.
  • Auf Gifte reagieren einige Frauen sehr heftig (Nikotin und Alkohol) mit Übelkeit. Auch vor manchen Lebensmitteln ekeln sich manche Frauen plötzlich. Da reicht oft schon der Geruch.
  • Auch die Brüste sprechen schnell auf die Schwangerschaftshormone an: Sie fühlen sich gespannt an und die Brustwarzen werden größer sowie dunkler.
  • Eventuell kommt es zu vermehrtem Ausfluss oder Harndrang.
  • Der Unterleib ist besser durchblutet, so färben sich auch die Schamlippen dunkler.

Bei allen Fremdstoffe und Medikamenten muss man in der Schwangerschaft extrem vorsichtig sein. Von dieser Regel gibt es nur wenige Ausnahmen. Informieren Sie daher bei Verdacht auf eine Schwangerschaft Ihren Arzt umgehend über alle eingenommenen Medikamente, eventuell Ihre Suchtkrankheiten und Faktoren am Arbeitsplatz.

Diagnostik

Was Sie vom Arzt erwarten können

Die Lippenspalten sind äußerlich (leider) gut erkennbar, aber zur Identifizierung von Kiefer- und Gaumenspalten muss der Arzt die Mundhöhle genau untersuchen, um auch die versteckten Probleme zu entdecken. Mit dem Abtasten des Gaumens kann man dort die Knochen-Spalten fühlen.

Durch die moderne Ultraschalldiagnostik wird die Lippen-Kiefer-Gaumenspalte bereits bei der Hälfte der Fälle in der Schwangerschaft festgestellt. Das Gesicht wird aber nicht routinemäßig geprüft. Auf Wunsch der Eltern kann aber ein entsprechender Test in einer Spezialeinrichtung für Pränatalmedizin durchgeführt werden. Diese nicht vorgeschriebene Extrauntersuchung kostet zwischen 200 und 400 Euro. Diese diagnostische Maßnahme ist aber erst ab der 14. Woche sinnvoll.

Wird eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte auf dem Ultraschall entdeckt, werden auch die anderen Organe gründlich untersucht, manchmal finden sich noch weiter Abweichungen (etwa in einem Drittel der Fälle mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte).