Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Steckbrief von Beta-Carotin

Beta-Carotin = Provitamin A

Beta-Carotin (β-Carotin), auch Provitamin A genannt, findet sich als natürlicher Bestandteil in Obst- und Gemüsesorten, die vor Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen sollen.

Aussehen und Herkunft

Besonders in der Karotte ist viel β-Carotin enthalten: ein Carotingemisch von ca. 85 % β-Carotin und 15 % alpha-Carotin (α-Carotin). β-Carotin kommt aber auch in tierischen Organen vor (Fettgewebe, Milch, Serum, Gelbkörper). Auf Grund ihrer gelb-orange bis roten Farbe werden Carotine unter dem Namen E160a als Lebensmittelfarbstoffe verwendet.

Gewinnung

β-Carotin wird technisch aus rotem Palmöl, Luzerne oder Karotten gewonnen. β-Carotin kann auch mikrobiell aus Blakesla trispora, einem Pilz, und Dunaliella bardawil, einer Grünalge, hergestellt werden.

Quellen/Weitere Informationen

Quellen