Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Welche Nebenwirkungen hat Efeu?

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

In Einzelfällen, insbesondere bei höheren Dosierungen von Efeupräparaten, kommt es zu Benommenheit, Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Pulsbeschleunigung und Schleimhautreizungen.

Menschen, die Efeusträucher zuschneiden, leiden häufig an Hautrötungen, schweren Hautausschlägen und Dermatitiden. Extrakte aus frischen Efeublättern können die Haut sensibilisieren und Allergien auslösen. Die enthaltenen Falcarinole und andere Polyacetylene haben ein hohes allergenes Potential.

Wechselwirkungen

Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannnt geworden.