Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Ohrakupunktur gegen Allergien

Frau erhält als Behandlung eine Ohr-Akupunktur mit Nadeln.

Pollenallergien mit Akupunktur behandeln

Frühlingszeit bedeutet für viele Menschen auch Allergiezeit. Eine Möglichkeit, die zunehmenden Allergien zu behandeln, bietet die Ohrakupunktur.

Von: Dr. med. Martin Wörffel

Saison der Allergien

Heute möchte ich etwas über die Pollensaison schreiben. Jedes Jahr beginnend mit den ersten warmen Tagen füllt sich die Praxis mit geplagten Allergikern. Jedes Jahr ist immer das „schlimmste“ nach Aussage der Betroffenen. Es ist jedes Jahr eine andere Auswahl an Patienten, die besonders heftig betroffen sind. Das liegt wohl am Zusammentreffen warmer Wetterperioden, persönlichen Allergieschwerpunkten und temporärer Dispostion.

Was tun gegen Allergiebeschwerden?

Auffällig ist aber auf jeden Fall, dass es in den letzten Jahren zu einer Zunahme von Patienten gekommen ist, die auch asthmatische Beschwerden entwickeln.

Neben der Nachfrage nach der ganzen schulmedizinischen Palette kommt eine große Zahl Patienten zur Akupunkturbehandlung. Hier hat sich neben der Körperakupunktur, die sich unter anderem aus Kostengründen (wird schon seit geraumer Zeit nicht mehr von der GKV erstattet) nur geringer Beliebtheit erfreut, über die Jahre besonders die Ohrakupunktur einen festen Platz erobert.

Die Anwendung der Ohrakupunktur ist einfach, relativ schnell durchzuführen und nebenwirkungsarm (oft beschworene Ohrmuschelentzündungen habe ich in all den Jahren nur einmal gesehen) und außerordentlich wirksam. Viele Patienten werden weitestgehend beschwerdefrei, manche benötigen deutlich weniger Medikamente, manche kommen sogar nur alle 2-3 Jahre wieder, da sie in den Jahren dazwischen beschwerdefrei waren.

Ergänzend lassen sich in besonders hartnäckigen Fällen chinesische Heilkräuter anwenden: Entweder in Form von klassischen Dekokten oder in Form von besser einzunehmenden Granulaten.

Also werden alle Beteiligten auch diese Pollensaison gut überstehen.