Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Alternative Allergietherapien: Die NAET-Methode

© stock.xchng elfey

Allergien alternativ behandeln

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien, deshalb entwickelte Dr. Devi Nambudripad  die NAET-Methode zur alternativen Behandlung von Allergien.

Von: Martina Coldewey

Gründe für den Vormarsch von Allergien unklar

Allergien und allergische Reaktionen sind heute weltweit auf dem Vormarsch.

Woran dies genau liegt, ob an veränderten Umweltbedingungen, dem Nahrungsüberangebot, Vererbung oder zunehmender Belastung durch vermehrte Technik und Telekommunikation und damit verbundener Überreizung, ist letztendlich noch unklar.

Für die Betroffenen gibt es eine Vielzahl von alternativen Therapieformen:

  • NAET - Nambudripad's

    Allergy Elimination Techniques

  • Vitalfeldtherapie und Bioresonanzbehandlung
  • Homöopathische Behandlung, auch in Form von Körpersubstanzverdünnungen zur ganzheitlichen Umstimmung
  • Eigenblutbehandlungen
  • naturheilkundliche Allergie- und Heuschnupfenmittel (Schüssler-Salze, Mineralstofftherapie)
  • Meerwasser-Nasenspray oder Nasenduschen zum Abschwellen der Nasenschleimhäute
  • Pilztherapien mit Vitalpilzen
  • Phytotherapeutische und spagyrische Behandlungen
  • Entspannungsübungen

Die NAET-Methode bei Allergien

In meiner Praxis setze ich mittlerweile bevorzugt die NAET-Methode ein mit einer sehr guten Erfolgsquote. 

Die NAET-Methode berücksichtigt im Gegensatz zu vielen anderen Therapien auch die emotionale Ebene einer Allergie. Gerade die emotionalen Aspekte sind es häufig, die die allergische Reaktion auslösen, von evtl. zwanghaftem Essen im Kindesalter, das Jahre später plötzlich Probleme macht, wenn es häufiger konsumiert wird oder wenn erneut Stress hinzu kommt.

Was versteht man unter der NAET-Methode?

NAET steht für Dr. Devi Nambudripads Allergie-Eliminierungs-Technik. Dr. Devi Nambudripad, die Begründerin der Methode, hat aufgrund ihrer eigenen Krankheitsgeschichte diese Therapieform entwickelt.

Die NAET-Technik verbindet verschiedene bekannte Elemente aus der Naturheilkunde. Die wichtigsten davon sind die Akupressur und die Wirbelsäulenmobilisierung. Zum Feststellen der Unverträglichkeiten können wahlweise ein Muskeltest oder ein computergesteuertes Testverfahren genutzt werden. Beide Testverfahren sind nicht invasiv und können daher gut bei Kindern angewandt werden. Auch bei der Behandlung von Tieren wird die NAET-Therapie genutzt.

Dauer und Ablauf der NAET-Methode bei Allergien

Die Dauer einer NAET-Therapie hängt von verschiedenen Faktoren wie der Anzahl der festgestellten Unverträglichkeiten und der Schwere der bisherigen Symptome ab. Auch spielt die Zeit, wie lange Sie die Allergie schon haben, eine weitere Rolle. Wichtig ist für eine erfolgreiche Therapie, dass Sie die notwendige Allergenkarenzzeit von 25 Stunden exakt einhalten, sowie die "Akupressur-Hausaufgaben" gewissenhaft durchführen.

Die Allergene werden in einer festgelegten bestimmten Reihenfolge behandelt. Wir beginnen immer mit den Allergenen, mit denen unser Körper vom Zeitpunkt der Geburt an zuerst Kontakt hat, wie z. B. Ei und Milch/Kalzium, diverse Vitamine usw. Nur dadurch kann eine gründliche Therapie gewährleistet werden und viele kleinere allergische Reaktionen oder Symptome verlieren sich dann oft schon von selber.

  • Seit 1987 wird diese Methode gelehrt. Inzwischen ist sie weltweit verbreitet. In Europa wenden etwa 800 Therapeuten NAET an. In Deutschland haben sich bereits über 140 Therapeuten in NAET ausbilden lassen. In Europa finden derzeit regelmäßig Ausbildungsseminare statt.