Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Bombastus-Werke

Bombastus-Werke AG

Wilsdruffer Str. 170
01705 Freital

Tel. 49 351 658 03 - 0
Fax 49 351 658 03 - 99

E-Mail: info@bombastus-werke.de
Internet: www.bombastus-werke.net

Das Unternehmen

Als vor 100 Jahren die Bombastus-Werke in Freital (Sachsen) gegründet wurden, hatten die Gründer die Absicht, den kranken und notleidenden Menschen zu helfen und ihnen Gesundheit zu geben. Dazu stellten sie Präparate her, welche die selbstheilenden Kräfte des Körpers mobilisieren und so sanft und dauerhaft zur Gesundheit führen, ganz nach dem Vorbild des Arztes Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus. Ihm zu Ehren nannten die Herren Emil Bergmann, Max Däbritz und Otto Braune ihr 1904 gegründetes naturheilkundlich orientiertes Unternehmen Bombastus-Werke. Diesem Grundgedanken fühlt sich auch heute das Unternehmen der Bombastus-Werke AG verpflichtet.

Der Bezug zur paracelsischen Philosophie, nach welcher die Gesundung sowie Gesunderhaltung darin besteht, die Harmonie bzw. das Gleichgewicht zwischen natürlicher Ordnung und Individuum wieder herzustellen oder zu erhalten, wird in dem bei der Gründung gewählten Logo, einem stilisierten Violinenschlüssel, symbolisiert.

Die Mitarbeiterzahl stieg nach der Wiedervereinigung von 70 auf 90 an. Heute hat das Unternehmen 145 Mitarbeiter. Seit 22. August 2000 sind die Bombastus-Werke eine kleine Aktiengesellschaft.

Weitere Informationen über die Bombastus-Werke AG erhalten Sie in der Broschüre "100 Jahre Bombastus-Werke".

Philosophie

Die Produkte der Bombastus-Werke AG
Mit hohem Engagement verwirklichen die Mitarbeiter der Bombastus-Werke AG die Philosophie der Gründer und stellen Präparate her, welche die Selbstheilungskräfte des Körpers sanft aktivieren und ihn zur Gesundung führen.

Über 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung unserer Erzeugnisse, begleitet durch fundiertes Fachwissen, unterstützen die Umsetzung dieses Leitgedankens dabei ebenso wie aktuelle wissenschaftliche Studien.

Stand am Anfang der Firmengeschichte die Herstellung kosmetischer Erzeugnisse und im späteren Verlauf die Produktion von Arzneimitteln und Lebensmitteln sowie ab den 1970er Jahren die Herstellung von Biochemie nach Dr. Schüßler, wurde das Sortiment seit 1990 schrittweise erweitert.

Heute umfasst es neben dem Kernsortiment mit Kosmetika und Arzneimitteln um Salbei und Koloquinthe ein breites Angebot an Tees, Ätherischen- und Basisölen, homöopathischen Präparaten, Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln sowie Rezepturgrundstoffen für Apotheken.

Auch eines der ersten Produkte der Firma, das Bombastus-Mundwasser Konzentrat, welches bereits im Gründungsjahr mit einer Silbermedallie auf einer Ausstellung in Bonn sowie bei weiteren Ausstellungen in Berlin (1905), Reutlingen (1906), Leipzig (1906) und Hamburg (1907) ausgezeichnet wurde, wird noch heute original nach bewährter Rezeptur hergestellt.

Ebenso nutzen die Bombastus-Werke AG bis heute als weltweit einziges Unternehmen die wertvollen Inhaltsstoffe aus Blüten und Wurzeln der Salbei zur Herstellung der Arzneimittel Arhama-Terno, Arhama-Blütenwein und Arhama-Bio N. Damit stehen Patienten und Therapeuten sehr wertvolle Produkte zur Verfügung.

Die Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung werden mit modernsten Methoden durchgeführt. Der firmeneigene Salbeianbau erfolgt ökologisch zertifiziert auf ca. 25 ha bewirtschafteter Anbaufläche.

Wir wünschen Ihnen bleibende Gesundheit

Ihre
Bombastus-Werke AG