Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

MYRRHINIL INTEST®

zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion

MYRRHINIL INTEST®

Zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion

MYRRHINIL-INTEST® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das aufgrund seiner Wirkstoffkombination einzigartig ist. Die drei Wirkstoffe sind Myrrhe, Kaffeekohle und ein Trockenextrakt aus Kamillenblüten. MYRRHINIL-INTEST® wird seit mehr als 50 Jahren erfolgreich angewendet zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion.

Die Unterstützung der Magen-Darm Funktion durch diese Pflanzenkombination kann im Rahmen der Therapie von verschiedenen Erkrankungen sinnvoll sein:

Wissenschaft bestätigt Erfahrungsmedizin

MYRRHINIL-INTEST® ist vielfach einsetzbar, weil die drei Arzneipflanzen an verschiedenen Punkten im Magen-Darm-Trakt angreifen und sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken – und dabei gut verträglich sind. Die Wirksamkeit der Behandlung beruht auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung – sowie auf aktuellen wissenschaftlichen Studien deutscher Universitäten und Kliniken: 

So haben die Kliniken Essen-Mitte die Wirkung der Pflanzenkombination im Rahmen der Therapie von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) in einer klinischen Studie untersucht [1] und festgestellt, dass das Myrrhe-Mittel dem synthetischen Standardmedikament Mesalazin bei der Erhaltung der schubfreien Phase nicht unterlegen war. In einer Folgestudie wurde die Zufriedenheit der Patienten bestätigt [2]. An der Ludwig-Maximilian-Universität und der Uni Leipzig wurde in mehreren Studien die Wirkung bei Darmkrämpfen und gegen Entzündungen belegt [3,4,5,6]. Zudem konnte eine Untersuchung der Charité Berlin den positiven Einfluss auf die Stabilisierung der Darmbarriere zeigen [7].

Eine weitere Untersuchung der Kliniken Essen-Mitte ergab, dass das Myrrhe-Mittel im akuten Colitis ulcerosa-Schub für eine höhere Konzentration an gesundheitsfördernden Fettsäuren im Darm sorgt als das synthetische Standardmedikament Mesalazin [8]. Diese kurzkettigen Fettsäuren erfüllen viele wichtige Aufgaben im Darm, sie sind beispielsweise für die Energieversorgung spezieller Darmzellen sowie für die Produktion des schützenden Darmschleims von großer Relevanz.

Eine Studie mit mehr als 1.000 Patienten in 131 deutschen Arztpraxen hat außerdem gezeigt, dass das Phytotherapeutikum auch zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion bei der Behandlung von Durchfall gut wirksam und verträglich war. Es kam zu einer deutlichen Besserung der Durchfallsymptomatik und des Gesamtbeschwerdebilds bei Reizdarm, chronischen Darmerkrankungen und akuten Durchfällen [9]. Weitere Studien sind in Planung.

Weitere Infos finden Sie auf www.myrrhinil.de

Zu Hause natürlich behandeln – Die pflanzliche Hausapotheke

Als erste Anlaufstelle bei akuten Erkrankungen wie Erkältungen, Magen-Darmproblemen und leichten Verletzungen ist die Hausapotheke oft der Retter in der Not. Wirksame pflanzliche Arzneimittel sollten hier keinesfalls fehlen, denn sie sind gut verträglich und können daher auch über längere Zeit eingenommen werden.

Was in die Hausapotheke gehört, lesen Sie in dieser Broschüre.


Quellennachweise

[1] Langhorst J. et al. Randomised clinical trial: a herbal preparation of myrrh, chamomile and coffee charcoal compared with mesalazine in maintaining remission in ulcerative colitis - a double-blind, double-dummy study. Aliment Pharmacol Ther. 2013

[2] Langhorst J. et al. Myrrhe, Kamille und Kaffeekohle in der Therapie von Patienten mit Colitis ulcerosa. Eine retrospektive Kohortenstudie mit 5-Jahres-Follow-up. Z Phytother. 2016

[3] Vissiennon C. et al. Chamomile Flower, Myrrh, and Coffee Charcoal, Components of a Traditional Herbal Medicinal Product, Diminish Proinflammatory Activation in Human Macrophages. Planta Med. 2017

[4] Vissiennon C. et al. Mechanisms on spasmolytic and anti-inflammatory effects of a herbal medicinal product consisting of myrrh, chamomile flower, and coffee charcoal. Wien Med Wochenschr. 2017

[5] Vissiennon C. et al. Synergistic interactions of chamomile flower, myrrh and coffee charcoal in inhibiting pro-inflammatory chemokine release from activated human macrophages. Synergy. 2017

[6] Storr M. et al. The Herbal Extracts of Myrrh, Chamomile and Coffee Charcoal Modulate Intestinal Neurotransmission and Motility in Murine Small Intestine. EC Gastroenterology and Digestive System. 2017

[7] Rosenthal R. et al. Luettig J, Hering N A, Krug S M, Albrecht U, Fromm M, Schulzke JD: Myrrh exerts barrier-stabilising and –protective effects in HT-29/B6 and Caco-2 intestinal epithelial cells. Int J Colorectal Dis. 2016

[8] Langhorst J. et al. Distinct patterns of short chain fatty acids during flare in patients with ulcerative colitis under treatment with mesalazine or a herbal combination of chamomile flower, myrrh and coffee charcoal. Gastroenterology. 2017

[9] Albrecht U. et al. Efficacy and safety of a herbal medicinal product containing myrrh, chamomile and coffee charcoal for the treatment of gastrointestinal disorders: a non-interventional study. BMJ Open Gastro. 2014

Enthaltene Heilpflanzen

Patienteninformation des Herstellers

Hersteller: Repha GmbH Biologische Arzneimittel

Pflichttext:

Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Enthält Glucose und Sucrose (Zucker).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.