Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

# Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel, die einen oder mehrere Nährstoffe in konzentrierter Form enthalten (z.B. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente), aber kaum Energie liefern. Sie werden in lebensmitteluntypischer Form, z.B. als Tabletten, Kapseln oder Dragees angeboten und sollen der Ergänzung der Ernährung dienen. Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel, sie bewegen sich aber faktisch im Grenzbereich zwischen Arzneimittel und Lebensmittel. Sie unterliegen nur einer Registrierungspflicht beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und müssen keine teuren Studien durchlaufen wie Arzneimittel. Mit diesen Studien sollen Wirksamkeitsnachweise von Arzneimitteln wissenschaftlich abgesichert werden. Die Überwachung der in den Geschäften angebotenen Nahrungsergänzungsmittel und der Herstellerbetriebe ist Aufgabe der Lebensmittelüberwachungbehörden der Länder.

Nahrungsergänzungsmittel können eine Vielzahl von Nährstoffen und anderen Zutaten enthalten: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Fettsäuren, Ballaststoffe, Pflanzenextrakte, Kräuter.

Zur Sicherheit sollten bei Nahrungsergänzungsmitteln in Rücksprache mit Ihrem Arzt immer wieder Pausen mit der Einnahme eingehalten werden, außer es handelt sich um dauerhafte Mangelzustände durch eine Organerkrankung.