Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Nebenwirkungen der Passionsblume

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Aus Gründen der Sicherheit sollte ein konzentrierter Extrakt aus Passionsblume nicht von Schwangeren angewendet werden.

Da keine Daten vorliegen, sollten stillende Mütter Passionsblumenkraut ohne therapeutische Aufsicht nicht einnehmen.

Passionsblume kann Schläfrigkeit und Benommenheit auslösen. Das könnte die Sicherheit im Straßenverkehr oder bei der Bedienung von Maschinen beeinträchtigen.

Ohne Verordnung durch einen Arzt nicht bei kleinen Kindern einsetzen, da entsprechende Untersuchungen zur Sicherheit fehlen.

Wechselwirkungen

Keine bekannt

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker!
Um unsere hochwertigen Artikel schreiben und bezahlen zu können, sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen.
Wir zeigen aber keine nervige Werbung und legen Wert auf eine Ausgewogenheit zwischen informativem Text und Werbebannern.
Probieren Sie es aus. Danke und weiterhin viel Erkenntnis beim Surfen auf PhytoDoc!