Ihr Portal für Gesundheit,
Naturheilkunde und Heilpflanzen

natürlich gesund

Über PhytoDoc

© parallel_dream - Fotolia.com

Team

Unser interdisziplinäres Team setzt sich aus naturheilkundlich tätigen Ärzten und Wissenschaftlern aus den Bereichen Pharmazie, Biologie und Ernährung zusammen.

Portal-Management

Corinna Heyer, Diplom-Umweltwissenschaftlerin

Frau Heyer studierte Umweltwissenschaften mit dem Schwerpunkt Botanik an der Universität Lüneburg und absolvierte anschließend eine Ausbildung zur Online-Redakteurin.

Nachdem sie vier Jahre den Channel Fit & Gesund bei freenet.de betreut hat, arbeitet sie seit 2007 als Portal-Managerin bei PhytoDoc. Dabei ist sie zuständig für die thematischen Erweiterungen des Portals, Kooperationen, Strategie und Marketing.

Artikel der Autorin

Redaktionsteam

Prof. Dr. Michael Wink, Professor für Pharmazie

Prof. Dr. Michael Wink studierte Biologie und Chemie an der Universität Bonn (Diplom 1977). Nach der Promotion im Jahre 1980 habilitierte er sich 1984 im Fach Pharmazeutische Biologie an der TU Braunschweig. Gefördert durch ein Heisenberg-Stipendium der DFG arbeitete er 1985/86 am MPI für Züchtungsforschung und von 1986-88 am Genzentrum der LMU München. Nach einem einjährigen Intermezzo als C3-Professor an der Uni Mainz nahm Prof. Wink 1989 den Ruf als Ordinarius für Pharmazeutische Biologie an der Uni Heidelberg an. Mehrere Amtsperioden war er Dekan der Fakultät für Pharmazie. Er ist Direktor am Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie der Universität Heidelberg und Leiter des Steinbeis Transferzentrums Biopharmazie und Analytik.

Seine Arbeitsgebiete umfassen die Molekulare Biotechnologie, Pharmaforschung und Evolutionsforschung. Er ist Autor von über 350 Originalarbeiten sowie mehrerer Monographien und Lehrbücher, u.a. Handbuch der Arzneipflanzen (Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, 2004) (Medicinal plants of the World; Briza Verlag, Pretoria).

Bei PhytoDoc seit 2006 dabei.

Prof. Dr. Dr. mult. Heinz Schilcher, Professor für Pharmazie

(* 21.2.1930 in Burgheim; † 17.6.2015 in Immenstadt im Allgäu)

Als Vorsitzender der Sachverständigen-Kommission für die "traditionell angewendeten Arzneimittel" gemäß Paragraf 109 a Arzneimittelgesetz setzte er sich für eine naturwissenschaftlich orientierte Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) ein. Prof. Schilcher war Mitglied des Vorstandes des Zentralverbandes der Ärzte für Naturheilverfahren, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Phytotherapie und Ehrenmitglied der Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung. Von 1978 bis 1995 war er federführend in der Kommission E tätig. Schilcher galt als "Vater einer reproduzierbaren Phytopharmaka-Qualität". Bereits 1965 hatte er sich mit diesem Problem beschäftigt und war seither immer wieder für die Qualität von Phytopharmaka als Basis der Phytotherapie eingetreten. Seine Standards für die Disziplin Phytotherapie in der Fort- und Weiterbildung, sowie die Grundregeln für Phytopharmaka als Basis für eine rationale Phytotherapie haben allgemeine Anerkennung gefunden. 14 Bücher zur Phytotherapie entstammen seiner Feder.

Bei PhytoDoc von Februar 2008 bis Juni 2015 dabei.

Das PhytoDoc-Team trauert um seinen Kollegen Prof. Heinz Schilcher, der am 17. Juni 2015 im Alter von 85 Jahren in Immenstadt im Allgäu verstorben ist. Er hat die Phytotherapie mit großer Kompetenz und Durchsetzungskraft entscheidend mit geprägt. Als sein Lebenswerk bezeichnete er den "Leitfaden Phytotherapie", den er zusammen mit den Koautoren Susanne Kammerer und Tankred Wegener herausgab.

Viele seiner Erkenntnisse flossen in unsere Website mit ein, wofür wir ihm außerordentlich dankbar sind.

Artikel des Autors

Dr. Berthold Musselmann, Facharzt für Allgemeinmedizin

Dr. med. Berthold Musselmann studierte Medizin an der Ruhr-Universität Bochum und Essen und in Recklinghausen. 1987 promovierte er mit einer Arbeit im Bereich der medizinischen Mikrobiologie/Immunologie. Nach einer zweijährigen Klinikzeit an den Unikliniken Heidelberg (Endokrinologie, Onkologie, allgemeine Innere Medizin, Poliklinik) und am Städtischen Klinikum in München-Harlaching zog es ihn in ärztliche Praxen (Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren). Parallel absolvierte er Ausbildungen in Naturheilverfahren (1991-97), Chirotherapie (1990-92), und Umweltmedizin (1996-97). 1992 gründete er eine eigene Praxis und ist seit 1996 Arzt für Allgemeinmedizin.

Dr. Musselmann lehrt seit 1997 in der studentischen Ausbildung und wurde 2000 Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin an der Universität Heidelberg.
www.dr-musselmann.de

Er hat als Ärztlicher Leiter die Qualitätsaufsicht über sämtliche Artikel, ist Ressortleiter des Themenschwerpunkts "Erkrankungen" und ist bei PhytoDoc seit 2006 dabei.

Dr. Corinna Cappellaro, Diplom-Biologin

Dr. Corinna Cappellaro studierte von 1984-1990 in Regensburg Biologie mit Schwerpunkt Molekularbiologie. 1993 schloss sie in Zellbiologie mit einer Promotion ab. In den folgenden Jahren arbeitete sie als Assistentin an verschiedenen Universitäten mit molekularbiologischer Methoden auf den Gebieten Onkologie, Antibiotika, rekombinante Expression und High-Throughput-Screening. Seit 2007 ist Frau Dr. Cappellaro wesentlich am Aufbau der Inhalte von PhytoDoc beteiligt. Als Mitglied der Redaktion hat sie einen großen Teil der Texte aus den Bereichen Krankheiten, Heilpflanzen und Naturheilfahren geschrieben.

Artikel der Autorin

Benjamin Honda, Social Media Redakteur

Nach seinem Studium der Philosophie und Geschichte in Kiel und Heidelberg arbeitete Herr Honda als Redakteur in einer PR-Agentur. Heute ist er freiberuflicher Texter, konzipiert Websites und betreut die Social Media Seiten von PhytoDoc.

Bei PhytoDoc seit November 2014 dabei.

Artikel des Autors

Freie Autoren

Dr. Andrea Flemmer, Dipl-Biologin

Seit 2010 Expertisen rund um das Thema Ernährung für PhytoDoc

Zur Profilseite

Johannes W. Steinbach, Heilpraktiker und Medizinjournalist

Seit 2012 Medizinjournalist für PhytoDoc

Zur Profilseite

Heidemarie Wolter, Diplom-Biologin

Seit 2015 freie Journalistin für PhytoDoc

Zur Profilseite

Natürlich gesund: Die Philosophie von PhytoDoc

© nuzza11 - Fotolia.com

„Natürlich gesund!“ Das ist unser Motto und gleichzeitig auch unsere Philosophie, denn wir möchten Sie und Ihre Familie mit diesem Naturheilkunde-Portal dabei unterstützen, Ihre Gesundheit mit Naturmedizin zu bewahren bzw. Beschwerden ganzheitlich zu behandeln. Unter Naturmedizin verstehen wir Heilpflanzen und die daraus gewonnenen pflanzlichen Medikamente und den großen Bereich der Naturheilkunde, der neben der Pflanzenheilkunde auch viele weitere Naturheilverfahren umfasst.

Dass wir dabei den Nerv unserer Leser treffen, freut uns besonders, denn aktuelle Studien zeigen erneut, dass die Beliebtheit dieser pflanzlichen Medikamente (Phytopharmaka) bei Patienten, Ärzten und Heilpraktikern ungebrochen ist. Vor allem in der Selbstmedikation spielen Phytopharmaka und immer häufiger auch Nahrungsergänzungsmittel eine zentrale Rolle. Doch nur wer gut informiert ist, kann die richtige Wahl treffen. Auf diesem Weg zum informierten Patienten, der aktiv ist und sich für seine Gesundheit verantwortlich fühlt, möchten wir Sie begleiten. Damit auch Sie „natürlich gesund“ bleiben!

Unsere Beweggründe für dieses Portal

Das Team von PhytoDoc hat es sich zum Ziel gesetzt, genau dieses Wissen zu vermitteln. So kann der Verbraucher zum Beispiel im Kapitel über Heilpflanzen nachlesen, wie die Wirkungsweise der betreffenden Heilpflanze ist und bei welchen Anwendungsgebieten die Wirksamkeit durch klinische Studien gesichert ist. Es werden aber auch die Anwendungsgebiete aufgeführt, die (noch) nicht durch medizinische Studien abgesichert sind, bei denen sich aber die Behandlung mit dem betreffenden Heilpflanzenextrakt im Praxisalltag von Naturheilkunde-Ärzten und in der Volksmedizin bewährt hat.

Dieses naturheilkundliche Therapieverfahren nennt man Pflanzenheilkunde oder wissenschaftlich "Phytotherapie". "Phyton" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Pflanze". Unsere Website haben wir daher "PhytoDoc" genannt.

Ebenso wird die Menge des täglichen Bedarfs an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen näher beleuchtet, um Verbraucher bei ihrer Entscheidung zu unterstützen, ob und gegebenenfalls welche Nährstoffe sie einnehmen bzw. zur Behandlung von Krankheiten zusätzlich zu ihrer Ernährung aufnehmen sollen. Diese noch recht junge Therapierichtung wird Orthomolekulare Medizin ("richtige Moleküle") oder auch Nährstofftherapie genannt. Bitte bedenken Sie dabei aber, dass Nahrungsergänzungsmittel eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung nicht ersetzen können (lesen Sie hier mehr dazu). Auch macht der Besuch dieser Website die Konsultation eines Arztes keineswegs überflüssig. Lesen Sie hierzu bitte auch unseren Disclaimer.

Die zur Verfügung gestellten Informationen sind von unseren Experten durch umfangreiche Recherchen in der betreffenden Fachliteratur zusammengestellt worden. Regelmäßig werden sie mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen abgeglichen und gegebenenfalls ergänzt. Dabei stützen wir uns auf eine interdisziplinäre Gruppe von Fachleuten, die das komplexe Thema von verschiedenen Seiten umfassend beleuchtet. Die wissenschaftliche Seite, vertreten durch Prof. Wink, Frau Dr. Cappellaro und Frau Dr. Backes wird dabei durch die mehr praktisch orientierte Seite, den seit 1992 naturheilkundlich und allgemeinmedizinisch tätigen Arzt Dr. Musselmann wesentlich ergänzt.

Da das Betreiben der Website einen enormen finanziellen Aufwand darstellt, ist auch PhytoDoc auf die Einstellung von Anzeigen angewiesen. Diese werden ausdrücklich als solche gekennzeichnet, so erfolgt eine klare Trennung zwischen redaktionellem und Anzeigenteil.

Nun wünschen wir Ihnen abschließend viel Spaß beim Lesen und dass Sie mit uns natürlich gesund bleiben.